Die Wahl des Reiseziels und der Reiseart

Aus welchen Gründen man ein bestimmtes Reiseziel und eine bestimmte Reiseart wählt hängt von unterschiedlichen Gegebenheiten ab. Ein wichtiger Aspekt ist die Zeit, die man für eine Reise hat. Wenn man bedenkt, dass vor gar nicht allzu langer Zeit, die Fortbewegungsmittel für Reisende erstens langsam, zweitens sehr teuer und drittens nur in begrenztem Umfang zu Verfügung standen, ist heute der Tag nicht mehr fern, in dem man in 48 Stunden um die Welt reisen kann. Ob dies dann auch erstrebenswert ist, ist eine andere Frage.

Der Faktor Zeit ist für fast jede Reise in gewisser Weise auch entscheidend für das Reiseziel. Natürlich kann man mit dem Frachter nach Australien reisen, relativ günstig sogar, jedoch benötigt man dann mehrere Monate, wenn man auch das Land bereisen möchte. Auf der anderen Seite kann man (mehr oder weniger bequem) in 36 Stunden nach Australien fliegen, mit Stopp Over in Hongkong, und in 14 Tagen eine Rundreise zu den Highlights des roten Kontinents unternehmen. Beide Reisende können nachher von sich behaupten Australien gesehen zu haben bzw. in Australien gewesen zu sein, jedoch werden sie ganz unterschiedliche Eindrücke, Wahrnehmungen und Erinnerungen an diese Reise haben.

Aber wer hat bzw. nimmt sich schon die Zeit, monatelang durch die Welt zu reisen, in einer Zeit in der der durchschnittliche Jahresurlaub 25 Tage beträgt? Und dennoch ist es so nachvollziehbar, dass man die Welt kennen lernen möchte und sei es in 14 – Tages – Etappen. Ob diese Art dann die richtige ist, kann nur jeder für sich selbst entscheiden. Richtig reisen bedeutet auch immer, ob es für die einzelne Person gut und erfüllend ist.

Auch das jeweilige Budget erschwert bzw. erleichtert die Reiseart und das Ziel. Ist genügend Geld vorhanden, ist es ein Leichtes einen Flug an den gewünschten Ort zu finden, auch ein passendes Hotel, eine interessante Rundreise und ein Mietwagen kann mit der Kreditkarte schnell gebucht werden. Ist das Budget kleiner, wird das Hotel vielleicht durch ein Zelt und der Mietwagen durch das Fahrrad ersetzt, die Rundreise wird dann selbst organisiert. Allerdings ist bei günstigen Flugpreisen, Last – Minute Schnäppchen und All Inklusive Angeboten meist kaum noch ein Unterschied zwischen alternativen und pauschalen Reisen auszumachen.

Unabhängig von Reiseart und Reiseziel sollte immer daran gedacht werden genügend Zeit für ein Akklimatisieren in einer fremden Umgebung einzuberechnen. Ein nicht überwundener Jetlag oder zu viele Eindrücke in zu kurzer Zeit können eine Reise negativ beeinflussen.